– OFFLINE –

Liebe Leser:innen, liebe Community,

es ist soweit: Liftuup zieht den Stecker und geht nach fast genau 4 Jahren offline.

Der Schritt hierzu ist mir wahrlich nicht leichtgefallen, stecken doch in liftuup unzählige Stunden Schweiß, Fleiß, Arbeit, vor allem aber jede Menge Herzblut.

Die Gründe für meine Entscheidung sind vielschichtig und allesamt persönlicher Natur. Ich will an dieser Stelle gar nicht weit ausholen, sondern nur ein paar wenige Worte verlieren.

Der profanste Beweggrund für die Beendigung der Blogger-Aktivität ist mein mir persönlich zur Verfügung stehendes Zeitbudget, welches ich künftig gerne anderweitig disponieren möchte. Dem eigenen Qualitätsanspruch, den ich selbst an diesen Blog stelle, könnte ich damit nicht mehr gerecht werden. Liftuup war von Anfang an eine „One-Man-Show“, in der ich neben einer Vollzeit-Berufstätigkeit mein Bestes gegeben habe, um der Flieger-Community unterhaltsamen Content zu bieten oder im besten Fall gar einen weiterbildenden Mehrwert zu stiften. Ich hoffe, das ist mir zumindest stellenweise gelungen.

Im Zuge einer zuletzt fast gegen null gehenden Resonanz auf meine Inhalte und einer erlebten Social-Media-Kultur, die ich gerade im Gleitschirmbereich als verbreitet destruktiv und diffamierend wahrnehme, möchte ich mich heuer gerne anderen Projekten und Aufgaben widmen, die mir persönlich das Gefühl geben, mehr für unseren Sport vor Ort tun zu können.

Abschließend möchte ich mich ganz besonders bei all meinen Gesprächspartnern bedanken, mit denen ich hier via liftuup persönlich in Kontakt treten durfte; Piloten, die mir im persönlichen Gespräch Einblicke in ihre ganz eigene Passion „Gleitschirmfliegen“ gewährten. Gerade hieraus habe ich wahnsinnig viel eigene Motivation, Freude und unzählige, kraftvolle Denkanstöße gezogen. Ich danke euch!!!

Ich werde den Blog hier noch eine Weile online stehen lassen, damit interessierte Leser:innen, die zufällig über diese Seite stolpern, noch das eine oder andere für sich und ihr Hobby herausziehen können.

Ich hoffe, ich bleibe mit einigen von euch auch zukünftig noch in Kontakt.

Wir sehen uns am Landeplatz, am Berg oder, im besten Fall, ganz weit oben in unserem Lieblingselement.

 

Bleibt gesund und allseits happy landings, cheers,

Rüdiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.